Diözesane Räte

im Bistum Regensburg

Rückwirkend zum 01.01.2018 wurde vom Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) mit der GEMA ein neuer Vertrag zur Nutzung geschützter Werke außerhalb der Liturgie geschlossen. Bestimmte Meldungen von Veranstaltungen können entfallen, manche müssen auch weiterhin erfolgen, sind aber durch den Pauschalvertrag abgegolten. Außerdem gibt es Veranstaltungen, die nicht durch den Rahmenvertrag abgegolten sind, und deshalb gesondert berechnet werden (mit Rabatt).

Bitte beachten Sie deshalb bereits bei der Planung einer Veranstaltung, bei der urheberrechtlich geschützte Musik aufgeführt (live oder von einem Tonträger) wird (z.B. Pfarrfest, Seniorennachmittag, KiTa-Fest, Adventfeier mit Livemusik...) unbedingt die aktuellen Hinweise und Merkblätter, die auf der Homepage des Referats Kirchenmusik veröffentlicht wurden.

Die Formulare/Meldebögen und Merkblätter stehen auch auf der Homepage der Deutschen Bischofskonferenz (unter https://www.dbk.de/ueber-uns/verband-der-dioezesen-deutschlands-vdd/dokumente/) bereit und dienen der Erleichterung der Meldung Ihrer Veranstaltung.