Diözesane Räte

im Bistum Regensburg

GEMA-Gebühren:

Vom Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) wurde mit der GEMA ein neuer Vertrag zur Nutzung geschützter Werke außerhalb der Liturgie geschlossen. Bestimmte Meldungen von Veranstaltungen können entfallen, manche müssen auch weiterhin erfolgen, sind aber durch den Pauschalvertrag abgegolten. Außerdem gibt es Veranstaltungen, die nicht durch den Rahmenvertrag abgegolten sind, und deshalb gesondert berechnet werden (mit Rabatt).

Bitte beachten Sie deshalb bereits bei der Planung einer Veranstaltung, bei der urheberrechtlich geschützte Musik aufgeführt (live oder von einem Tonträger) wird (z.B. Pfarrfest, Seniorennachmittag, KiTa-Fest, Adventfeier mit Livemusik...) unbedingt die aktuellen Hinweise und Merkblätter, die auf der Homepage des Referats Kirchenmusik veröffentlicht wurden.

Die Formulare/Meldebögen und Merkblätter stehen auch auf der Homepage der Deutschen Bischofskonferenz (unter https://www.dbk.de/ueber-uns/verband-der-dioezesen-deutschlands-vdd/dokumente/) bereit und dienen der Erleichterung der Meldung Ihrer Veranstaltung.

 

Kopieren von Liedern und Liedtexten:

Zwischen der VG Musikedition und dem Verband der Diözesen Deutschlands (VDD) gilt seit längerem ein Pauschalabkommen, das das Kopieren von Liedtexten und -melodien für den einmaligen gottesdienstlichen Gebrauch gestattet. Bis zu 8 Seiten darf so ein (Gemeinde-)Liedheft für einen einmaligen Anlass umfassen. Dezidiert ausgenommen von diesem Abkommen sind Kopien für alle weiteren kirchlichen Anlässe wie Pfarrfamilienabende, Seniorenfeiern, Jugendwochenenden etc.

Nun gibt es ein neues Abkommen, das für diese genehmigungs- und gebührenpflichtigen Kopien einen Preisnachlass von 20 % gegenüber dem gesetzlichen Tarif einräumt.
Eine Übersicht darüber, welche Kopien frei und welche melde- bzw. gebührenpflichtig sind, gibt ein neuer Meldebogen, den Sie auf der Hompage der Fachstelle Kirchenmusik ansehen bzw. herunterladen können:
https://www.kirchenmusik-regensburg.de/downloads/send/8-verschiedenes/203-merkblatt-und-meldebogen-zu-kopien-stand-oktober-2020.html
Wichtig ist jedoch, dass die Genehmigung für die Kopien vor der Veranstaltung eingeholt werden muss.

Diese Kopierabkommen beziehen sich immer auf Texte und Lieder für die Gemeinde - das Kopieren von Chorliteratur ist und bleibt weiterhin untersagt, und es wird dafür auch kein Pauschalabkommen geben. Kopierrechte für Chorwerke sind in jedem Fall vom entsprechenden Rechteinhaber (bzw. einem Verlag) einzuholen.

Das "Forum Ehrenamt", das die Hauptabteilung Seelsorge des20 06 25 Forum Ehrenamt Herbstflyer Bistums Regensburg mit verschiedenen Kooperationspartnern eingerichtet hat, wird fortgesetzt. Corona-bedingt mussten einige Veranstaltungen ausfallen. Die Herbstveranstaltungen sollen aber wie geplant stattfinden.

Mit dem Angebot sollen Ehrenamtliche bei ihrer Arbeit in den Pfarreien und Verbänden zu unterstützt werden.

Ziele des Forums sind:
Kompetenzen und Fähigkeiten in den verschiedenen Bereichen zu fördern, sich selbst und andere Menschen zu bewegen und zu begeistern, den eigenen Glauben zu stärken.

Folgende Angebote finden im Herbst 2020 statt:
- 24.10.2020: Workshop Pressearbeit für Ehren- und Hauptamtliche in Pfarreien und Verbänden.
- 24.10.2020: Supervisionstag für kirchlich Engagierte. Das eigene Tun reflektieren.
- 07.11.2020: Frisch, fromm, fröhlich, frei: Grußworte und Ansprachen meistern.

Nähere Infos und Anmeldeformular finden Sie im Ausschreibungsflyer.

Das Pastoralliturgische Seminar der Diözese Regensburg hat die Angebote für das Jahr 2020 veröffentlicht.
Darin finden sich Einführungskurse und Fortbildungen für Kommunionhelfer (mit Verlängerung der Beauftragung), Fortbildungen für Familiengottesdienst- und Kleinkindergottesdienst-Teams, Schulungen für Vorbeter, Wallfahrtsleiter und Lektoren.

Nähere Informationen können Sie der Jahresübersicht 2020 entnehmen. Anmeldungen bitte bei den angegeben Stellen.

Menschen in der Gemeinde

Herr, lass in unserer Gemeinde
die Vielfalt der Begabungen lebendig werden:
Wir brauchen Menschen,
die zuhören können,
Menschen, die Frieden stiften,
Menschen, die Einheit
und Gemeinschaft schaffen,
die ausgleichen und versöhnen,
die Zeugnis geben
und die Wahrheit sagen, ohne zu verletzen.
Wir brauchen Menschen,
die Hoffnung ausstrahlen
und sich für Dein Reich einsetzen.
Herr, schenke uns Menschen,
die andere für Deinen Weg gewinnen können,
Menschen, die beten
und die das Gebet auch zur Tat
werden lassen.
Herr, lass unsere Gemeinde
zur missionarischen Gemeinde werden.
Du hast uns gerufen,
Verantwortung zu tragen für eine bessere Welt.

(Verfasser unbekannt)

veröffentlicht in: Stefan Jürgens: Du! Jugendgebete. Herder Verlag 2003

Im Pustet-Verlag ist eine Arbeitshilfe mit Gebeten und Gottesdiensten für Pfarrgemeinderäte und kirchliche Gremien mit dem Titel "Handeln, weil Gott uns sendet" erschienen.19 02 06 Handeln weil Gott uns sendet

Während es eine Fülle von Materialien für die Arbeit im Pfarrgemeinderat gibt, werden seit Langem spirituelle Impulse für die PGR-Arbeit vermisst. Diese Lücke schließt Hanns Sauter mit seinem Buch. Spirituelle Hinführungen orientieren über den Sinn und das geistliche Fundament der einzelnen Ausschüsse und Gremien. Ausgearbeitete Gottesdienstmodelle zeigen, wie die Funktion und die Arbeit der Pfarrgemeinderäte im Gottesdienst sichtbar werden können. Eine Fülle von Gebeten für alle Sach- und Fachausschüsse, andere kirchliche Gremien sowie für konkrete Anlässe rahmt die praktische Arbeit, verleiht ihr die nötige geistliche Tiefe und verwurzelt die Arbeit über die Gruppe hinaus in der gesamten Gemeinde.

Hanns Sauter
Handeln, weil Gott uns sendet
Gebete und Gottesdienste für Pfarrgemeinderat und kirchliche Gremien
Reihe: Konkrete Liturgie
104 Seiten, kartoniert
ISBN 978-3-7917-3056-1
€ (D) 12,95 / € (A) 13,40