Diözesane Räte

im Bistum Regensburg

Aktuell findet der weltkirchliche Synodale Prozess statt, in dem die Bischofssynode für das Jahr 2023 vorbereitet werden soll.
Papst Franziskus hat eingeladen, dass sich auch die örtlichen Gremien und Gruppierungen mit dem Vorbereitungsdokument "Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Teilhabe und Sendung" beschäftigen und Rückmeldungen über die Diözesen und die nationalen Bischofskonferenzen geben.
Im Bistum Regensburg wurden dazu die diözesanen Gremien Diözesanpastoralrat, Priesterrat, Domkapitel und das Diözesankomitee angefragt und um Rückmeldungen gebeten.

Das Diözesankomitee möchte aber auch die Pfarrgemeinderäte einladen, sich das Vorbereitungsdokument näher anzusehen und Rückmeldungen zu geben. Diese werden dann in die Stellungnahme des Diözesankomitees an das Bistum einfließen. Von besonderem Interesse sind die 10 Themenfelder, die im Vorbereitungsdokument ab Seite 20 benannt werden und mit Fragen verbunden sind. Dazu wurde ein Online-Fragebogen erstellt, bei dem diese Fragen vereinfacht und zusammengefasst wurden. Er ist unter diesem Link zu finden:
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScBXyFhHU5pOpSLRtjcBxiFIV6UcDFitEV9StPluuM7Aw5kZg/viewform?usp=sf_link
Es wird um einen Eintrag bis zum 16.01.2022 gebeten.
Die Fragen können sowohl als Einzelperson oder auch als Gruppierung beantwortet werden.
Die Pfarrgemeinderäte sind eingeladen, sich mit dem Thema "Synodalität", also das gemeinsame Unterwegssein auf dem Glaubensweg, zu beschäftigen und zu besprechen.

Vorbereitungsdokument "Für eine synodale Kirche: Gemeinschaft, Teilhabe und Sendung"
Nähere Infos zum weltkirchlichen Synodalen Prozess (nicht zu verwechseln mit dem deutschen synodalen Weg!) finden Sie auf der Homepage der Deutschen Bischofskonferenz:
https://www.dbk.de/themen/bischofssynode-synodale-kirche-2021-2023

Die Fachstelle Liturgie im Bischöflichen Ordinariat bietet im Pastoralliturgischen Seminar Einführungskurse und Fortbildungen für Kommunionhelfer und Lektoren an. Für das Jahr 2022 wurde das Jahresprogramm herausgegeben.
21 12 20 Pastoralliturgisches Seminar 2022

Pastoralliturgisches Seminar - Jahresprogramm 2022

Pfarrgemeinderatswahl 2022 - Leitfaden zur Wahlvorbereitung, Wahlmappe, Grafiken und Werbematerialien PGR Wahl 2022 Logo RGB DA klein

priester corona schutzmaske by peter weidemann pfarrbriefservice klein
Aktuelle staatliche Vorgaben: Die aktuellen staatlichen Vorgaben finden Sie in der 15. bayerische Infektionsschutzmaßnahmeverordnung vom 24.11.2021. Eine komplette Übersicht der staatlichen Rechtsgrundlagen (u.a. auch mit Hygienekonzepten) finden Sie auf der Seite des Bayerischen Gesundheitsministeriums.

Das Bischöfliche Ordinariat hat diözesane Anweisungen zur Einhaltung der bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung herausgegeben. Sie liegen aktuell in der Fassung der 20. Änderung vor (Stand: 25.11.2021). Dazu wurde auch eine Schutz und Hygienekonzept ("Corona-Ampel") für Pfarrheime erstellt (Stand 26.11.2021), das an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden muss.

---------------------------------------------------------
PGR-Sitzungen/KV-Sitzungen (Gremiensitzungen): Diese sind nach der 3G-Regel (also geimpft/genesen/getestet) möglich (siehe §§2, 3 und 9 der 15. BayIfSMV).

Jugendarbeit/Ministrantenarbeit ist mit gewissen Einschränkungen möglich. Nähere Infos gibt es auf der Seite des Bischöflichen Jugendamtes unter www.bja-regensburg.de. Bitte beachten Sie auch die regionalen Hotspot-Regeln. Das Bischöfliche Jugendamt hat eine Jugendarbeit-Corona-Ampel veröffentlicht (12.01.2022).

Kirchenmusik: Für die Chorproben wurde ein Muster-Hygienekonzept erstellt (17.11.2021). Weitere Infos gibt es auf der Homepage des Diözesanreferats Kirchenmusik.

-----------------------------------------

Es gibt verschiedene Gottesdienst-Live-Streams und TV-Sendungen, die v.a. für Risikopersonen und Kranke gedacht sind. Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier. Außerdem gibt es eine Übersicht mit den Gottesdiensten, die auf ARD und ZDF übertragen werden. k-tv und EWTN senden ebenso regelmäßig Gottesdienste. Wir laden alle, die keinen Gottesdienst besuchen können, ein, die Hauskirche zu pflegen und z.B. das untenstehende Hausgebet oder eine Andacht aus dem Gotteslob zu verwenden.

Aktuelle Infos gibt es immer unter www.bistum-regensburg.de und unter www.katholisch.de.

------------------------------------

Hier einige Links, die hilfreich sind und Impulse geben können (aktualisiert am 20.12.2021):

Eine umfangreiche Sammlung mit Andachts- und Gebetsvorschlägen finden Sie auf der Homepage der Hauptabteilung Seelsorge des Bistums Regensburg: www.seelsorge-regensburg.de

Hausgebet für den 2. Sonntag im Jahreskreis - Lesejahr C (16.01.2022)

Hausgebet für den 3. Sonntag im Jahreskreis - Lesejahr C (23.01.2022)

Hausgebet für den 4. Sonntag im Jahreskreis - Lesejahr C (30.01.2022)

Hausgebet für Mariä Lichtmess (02.02.2022)

Hinweise für den Ministrantendienst: Empfehlungen für den liturgischen Ministrantendienst in Zeiten der Pandemie (Bischöfliches Jugendamt),
https://www.bja-regensburg.de/fachstellen/ministrantenpastoral/was-wir-machen/materialien-und-handreichungen/ministranten-kontaktlos/

Gebetssammlung - Gebete in der Corona-Krise

Gebetsfeier in der Corona-Krise für Familien (missio)

"Was braucht die Liebe in Corona-Zeit?" Tipps für gelingende Beziehungen

"Durchhalten im Corona-Alltag - Tipps für Familien, Paare und Singles" (Broschüre des Zentralinstituts für Ehe, Familie und Gesellschaft der Kath. Universität Eichstätt)

Übersicht über die unterschiedlichsten Live-Übertragungen (täglich, wöchentlich, Internet, TV...) von Gottesdiensten https://www.katholisch.de/artikel/5031-live-auf-katholischde

Zusammenstellung des Referats Gemeindecaritas mit Infos und Handlungsempfehlungen (https://www.caritas-regensburg.de/aktuelles/coronavirus/coronavirus)

Handwasch-Vater-unser (Michaelsbund)

Ermutigungsbrief an die Pfarreien (auch wegen der Herausforderungen an Allerheiligen, Advent und Weihnachten) vom 21.09.2020 mit Anlage 1 und Anlage 2

------------------------------------

Zahlreiche Pfarrgemeinden bieten Nachbarschaftshilfe für Menschen in Quarantäne an. Herzlichen Dank und "Vergelt's Gott" für diesen Dienst der christlichen Nächstenliebe! Setzen Sie sich mit Ihrem Pfarrbüro telefonisch in Verbindung, wenn Sie Hilfe anbieten können oder selbst Hilfe brauchen.

(pdr) Das Bistum Regensburg hat am vergangenen Sonntag, 25.11.2018, die Einführung der Pfarrgemeinderäte vor 50 Jahren mit einer Pontifikalvesper im Hohen Dom und mit einem Festakt im Kolpinghaus gefeiert. Die Festansprache hielt Dr. Albert Schmid, der von 2009 bis 2017 an der Spitze des Landeskomitees der Katholiken in Bayern gestanden hatte. Er war auch im Pfarrgemeinderat seiner Heimatgemeinde sehr aktiv. 29 Pfarrgemeinderatsmitglieder erhielten am Sonntag Ehrungen durch Bischof Dr. Rudolf Voderholzer. Die Ausgezeichneten waren bzw. sind seit 40 Jahren oder sogar seit 50 Jahren, von Anbeginn an, im Pfarrgemeinderat tätig.18 11 25 Festakt Gruppenbild

Weiterlesen: 50 Jahre Pfarrgemeinderäte im Bistum Regensburg - Festakt mit Ehrungen am 25.11.2018