Diözesane Räte

im Bistum Regensburg

Am 10.05.2012 fand der 6. Hochschulgipfel in Benediktbeuern statt, der sich mit dem ethischen Umgang von Menschen in der letzten Lebensphase befasste. Edmund Speiseder hat für das Diözesankomitee teilgenommen.

Unter dem Motto "Menschlich leben - menschlich sterben" reflektierten mehr als 100 Gäste aus Hochschulen und Schulen, Kirche, Politik und Gesellschaft ein besonders brisantes Thema: den ethischen Umgang mit Menschen in der letzten Lebensphase. Gastgeber und Organisatoren der Auftaktveranstaltung waren die Katholische Stiftungsfachhochschule München, die Philosophisch-Theologische Hochschule Benediktbeuern sowie das "Generation Research Program" der LMU München. Der Vorsitzende der Ha12 05 10 Benediktbeuern1Prof. Dr. h. c. mult. Hans Zehetmair; Staatsminister a.D., Senator E.h.; Vorsitzender der Hanns-Seidel-Stiftung e.V.nns-Seidel-Stiftung und ehemalige Kultus- und Wissenschaftsminister, Prof. Dr. h.c. mult. Hans Zehetmair, sprach anlässlich des Projektstarts ein Grußwort. Er bedankte sich bei den Verantwortlichen dafür, dass sie die Evidenz der Frage nach dem Lebenssinn aus der Perspektive vom Ende des menschlichen Lebens her in den Focus nehmen.

Im weiteren Projektverlauf bringen sich bisher die Hochschulen Aschaffenburg, Coburg, Kempten, Landshut, Neu-Ulm und die Evangelische Hochschule Nürnberg in die "Ringvorlesung quer durch Bayern" ein. Von den Universitäten sind Augsburg, Bamberg, Erlangen-Nürnberg, Passau, Regensburg und die LMU München mit an Bord. Auch die Akademie für Politische Bildung Tutzing engagiert sich.
Mehr Infos zum Projekt finden Sie unter www.verantwortung-leben.info.
-------------------------------------------
"VerANTWORTung leben" wurde vom Bayerischen Philologenverband initiiert und läuft als Projekt im Wertebündnis Bayern. Gemeinsam stark für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (www.wertebuendnis.bayern.de). Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken und Bayerische Landtagspräsident a.D., Alois Glück, ist Schirmherr von "VerANTWORTung leben". Das Erzbistum München und Freising, Hochschule Bayern e.V., der Frauenbeirat der HypoVereinsbank, die Landeselternvereinigung der Fachoberschulen in Bayern, die Stiftung Bayerische EliteAkademie und Universität Bayern e.V. sind Projektpartner.

Edmund Speiseder

 

 

 

 

 

 

 

 

12 05 10 Benediktbeuern2Prälat Prof. Dr. Dr. Peter Beer 12 05 10 Benediktbeuern3PODIUM: v.l.n.r. Prof. Beer; Prof. Dr. Egon Endres, Präsident der Kath. Stiftungsfachhochschule München; Prof. Dr. Constanze Giese und Prof. Dr. Niko Kohls, GPR-Generation Research Program der LMU München in Bad Tölz