Diözesane Räte

im Bistum Regensburg

Auf Einladung des Diözesankomitees fand am Sonntag, 12.07.2012, eine Familienwallfahrt statt, die heuer nach Speinshart führte.

Vom Treffpunkt in Barbaraberg aus gingen die Pilger - darunter auch etliche mit kleinen Kindern im Kinderwagen - zur Klosterkirche Speinshart. Auf dem Weg gab es verschiedene Impulse zum Thema "Schöpfung" und "Erde", so dass die Familien zum Nachdenken angeregt wurden. Auch Petrus hatte ein Einsehen und schickte eine Regenpause, damit die Pilger die Natur genießen konnten.
In der Klosterkirche feierte Domvikar Thomas Pinzer zusammen mit den Wallfahrern und zahlreichen Gläubigen aus der Pfarrei die Hl. Messe. In seiner Predigt ging der Zelebrant mit Hilfe des Symbols Rucksack auf den Lebensweg ein, den wir Menschen mit Gottes Hilfe gut zurücklegen können. Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst durch das Sängerteam Speinshart unter der Leitung von Gisela Dötsch.
Nach dem Gottesdienst konnten sich die Wallfahrer beim Fest des Obst- und Gartenbauvereins Speinshart, das zeitgleich im Klosterhof stattfand, stärken.

Die Idee der Familienwallfahrt ist bei der Erstellung der Sammlung von Wallfahrtszielen "... da fahren wir am Sonntag hin!!" entstanden. Dadurch sollen Familien ermutigt werden, am Sonntag ein Wallfahrtsziel aufzusuchen. Bewusst wurde der Beginn der Wallfahrt auf den Nachmittag gelegt, um Familien, die am Sonntag ohne Hektik gemeinsam frühstücken wollen, die Teilnahme zu ermöglichen und die Hl. Messe mitfeiern zu können.