Diözesane Räte

im Bistum Regensburg

Am Freitag, 19.09.2014, lud Bischof Dr. Rudolf Voderholzer die Journalisten zu einem Empfang in das neu renovierte Bischöfliche Ordinariat ein, um in ungezwungener Atmosphäre mit den Journalisten ins Gespräch zu kommen. Auch verschiedene Vertreter von kirchlichen Einrichtungen standen als Gesprächspartner zur Verfügung. Den Journalisten wurden auch die neue Vorsitzende des Diözesankomitees, Michaela Halter, sowie der neue stellvertretende Vorsitzende Thomas Andonie und ZdK-Delegierter Dr. Michael Schörnig vorgestellt.

In seiner Begrüßung rief Bischof Dr. Rudolf Voderholzer dazu auf, sich am Friedensgebet am Freitag, 10.10.2014 um 19 Uhr im Dom zu beteiligen, das in einer Rosenkranzprozession mündet. Es solle dabei besonders um den Frieden in Irak und Syrien gebetet werden. Außerdem ermutigte der Bischof die Gläubigen, sich in der Flüchtlingsarbeit zu engagieren.

Die Vorstandschaft des Diözesankomitees unterstützt das Anliegen des Bischofs und bittet die Gläubigen im Bistum, sich am Friedensgebet zu beteiligen.

Manfred Fürnohr

Geschäftsführer Diözesane Räte

14 09 19 Journalistenempfang des Bischofs

Die Vorsitzende Diözesankomitees, Michaela Halter, mit stv. Vorsitzenden Thomas Andonie (r.)
und ZdK-Delegierten des Diözesankomitees, Dr. Michael Schörnig (l.) beim Journalistenempfang des Bischofs